Die drucklose Flüssigkeitsdosierung bei Ampullen-, Spritzen- oder Fläschchenabfüllmaschinen stellt hohe Anforderungen an Materialisierung und Messtechnik. Es ist eine einfache autonome Funktion für das Betriebspersonal gefordert.



mipromex® LLCU – der stille Begleiter
Füllstand-Auswertegerät für den anlagenspezifischen Einsatz
l
Das universell ausbaubare LLCU-System lässt keine Wünsche offen. Im Glas- oder Stahlgefäss wird der Füllstand kontinuierlich gemessen und über die Hysterese geregelt. Die Unterbrechung vom Produktzulauf folgt elektrisch oder pneumatisch (Schlauchquetschventil SQV). Optional lässt sich als Sicherheit im Zulauf der Schlauchleermelder einsetzen. Der Einsatz verhindert Probleme nach der Sterilfiltration. Das Kompaktsystem AS88-6, regelt vollautomatisch und bedienungsfrei den Füllstand im Vorlagegefäss und bedarf keiner Inbetriebnahme, auch bei Produktwechsel nicht.

Mess-System

Das Multitalent. Ausbaubares System von kontinuierlicher Füllstandsmessung mit Überfüllsicherung bis Schlauchleermelder SLS-Detektion von Luftblasen im Silikonschlauch. Die Auswerteelektronik dient nicht nur als Speisegerät in 2-Leitertechnik, sondern birgt die Intelligenz der Datenverarbeitung.

  • Steuerung mit pneumatischen Ausgängen für Schlauchquetschventile kompakt im Tischgehäuse
  • Speisung 24 V AC 50/60 Hz / DC polungsunabhängig
  • Analogausgang 4 - 20 mA mit galvanischer Trennung max. Bürde 750 Ohm aktiv
  • Störmeldung programmierbar auf Analogausgang
  • 2 GW-Relaisausgänge max. 2A/30VDC
  • mA- Ausgang- und Grenzwertsimulation
  • 1 oder 2 Messeingänge für MTI-Sondenanschluss
  • max. Kabellänge: ca. 200 m (120nF) bei Ex ia / 1000m bei Exd

Ex-Ausführung: Gas II (2) G [Ex ia Gb] IIC / Gas (2) D [Ex d ia] IIC
SEV 09 ATEX 0132; EMC STS 024 CE 1254
Auf die Funktion kompakt reduziert. Elektrooptischer Grenzwertschalter mit AF26. Die Auswerteelektronik mit Steuerung ist im Stahl rostfreien Gehäuse untergebracht.

  • Speisung 230 V oder 24 V AC 50/60 Hz / DC polungsunabhängig
  • GW-Relaisausgang Zeitverzögerung einstellbar
  • 1 Messeingang für AF26-Sensoranschluss
  • Vorlageglasgefäss GF26 an Stativstange

Nicht Ex-Ausführung / CE

Dokumentation

Komplett überwacht LLCU 101
Sie suchen ein Vorlagegefäss mit ausbaubarer kompakter Regelung?

Das LLCU-Niveaukontrollgerät misst, steuert und regelt den Füllstand im Vorlagegefäss. Das Schlauchquetschventil wird von dem LLCU mit Steuer-Pressluft angeregt. Optional kann ein Schlauchleermeldesystem und/oder eine Überfüllsicherung integriert werden.



PDF download
Prospekt: Niveau-Kontrollsystem Typ: LLCU 101
Tech. Doku: Stabsonde Typ: ST3L 470/300 SB R N ER TC1" E
Tech. Doku: Glasgefäss Typ GF1000K
Tech. Doku: Stabsonde Typ SRK270/160
Tech. Doku: Schlauchleermelder (SLS) Typ: FALM17
Tech. Doku: Füllstandmessgerät MLT
Kompaktgerät AS88-6-2010
Sie suchen ein Vorlagegefäss mit autonomer kompakter Regelung?

Das AS88-Kompaktgerät misst, steuert und regelt den Füllstand im Glas-Vorlagegefäss (GF26) mittels integrierter Schlauchquetschventile aus einem Guss.



PDF download
Prospekt: Kompaktgerät
Tech. Doku: Kompaktgerät Typ: AS88-6

Kunden kaufen gerne zu den Vorlagegefässen

SQV21 KV

Schlauchquetschventil

zu Silikonschlauch 55 Shor <ø 16mm, pneumatische Ansteuerung

SQV 94/20

Schlauchquetschventil

zu Silikonschlauch 55 Shor <ø 20mm, pneumatische Ansteuerung

GF1000 SRK270

Stativ zu Glasgefäss

Vorlagegefäss GF1000 im Stativ Füllstandssonde SRK

GF1000

Glasgefäss zu SRK

Vorlagegefäss GF1000 für Füllstandssonde SRK 270/160

STF6000 ST3L

Stahlgefäss

Vorlagegefäss STF6000 Füllstandssonde ST3L 470/300

LLCU 101 TG-V2A

Stahl-Tischgehäuse

Füllstandsregler zu Füllstandssonde im Vorlagegefäss. pneumatische Steuerung für SQV